Seminare

Menschen mit Behinderungen haben heute erheblich mehr Möglichkeiten als noch Jahre zuvor: Sie sind Geschäftsführer, sitzen in Parlamenten oder forschen für die Wissenschaft. Und immer mehr von ihnen reisen, nicht nur privat, auch beruflich. Doch viele nicht behinderte Menschen wissen nicht, wie sich verhalten sollen, wenn Sie mit einem behinderten Kunden zu tun haben. Viele werden unsicher, andere drängen ihre Hilfe regelrecht auf. Wir versuchen mit unseren Seminaren, Berührungsängste abzubauen, Tipps zu geben im Umgang mit behinderten Fluggästen und aufzuklären.

Schulungen für Mitarbeiter von Fluggesellschaften

Flugbegleiter und Bodenpersonal haben täglich mit behinderten Fluggästen zu tun. Was in den USA und Großbritannien bereits üblich und unter “Disability Awareness Training” oder “Disability Equality Training” bekannt ist , gibt es nun auch auf dem europäischen Kontinent: Schulungen für das Personal über den richtigen Umgang mit behinderten Passagieren und deren Rechte. Seit fast 10 Jahren schulen wir die Mitarbeiter europäischer Fluggesellschaften, Flughäfen und Transportunternehmen: Welche Behinderungen gibt es? Wie zeige ich einem blinden Fluggast den Weg? Was ist an Bord zu beachten? Diese und andere Trainingsinhalte werden vermittelt.

Die Mitarbeiter verlieren ihre Scheu und treten behinderten Fluggästen viel selbstsicherer entgegen. Gleichzeitig steigt die Kundenzufriedenheit, weil das Personal korrekter und routinierter mit behinderten Passagieren umgeht. Wenn Sie Interesse an Seminaren zu diesem Thema haben, kontaktieren Sie uns bitte. Wir nennen Ihnen gerne unsere Referenzen. Wir schulen auf Deutsch und Englisch.

Schulungen für Mitarbeiter von Flughäfen

Die Europäische Union hat mit der Verordnung (EG) Nr. 1107/2006 über die Rechte von behinderten Flugreisenden und Flugreisenden mit eingeschränkter Mobilität Airlines und Flughäfen zur Schulung ihrer Mitarbeiter im Umgang mit behinderten Fluggästen verpflichtet. Fluggäste mit Behinderungen sind eine wachsende Kundengruppe und die heute an vielen Flughäfen vorhandene barrierefreie Infrastruktur macht das Fliegen für Menschen mit Behinderungen leichter. Viele Flughafenmitarbeiter stehen in täglichem Kontakt mit behinderten Fluggästen ohne genau zu wissen, wie sie sich verhalten sollen. Wie mache ich eine Sicherheitskontrolle bei einem Rollstuhlfahrer? Was bedeutet selbstbestimmtes Reisen? Welche Rechte haben behinderte Fluggäste? Diese und andere Inhalte werden in unseren Seminaren vermittelt. Wenn Sie Interesse an Seminaren zu diesem Thema haben, kontaktieren Sie uns bitte. Die Schulungen können auch in Englisch erfolgen.

Schulungen für Mitarbeiter anderer (Verkehrs-)Unternehmen

Nicht nur in der Luftfahrtbranche, in allen anderen Wirtschaftszweigen gehören Kunden mit Behinderungen unterdessen zu einem wichtigen Kundenzweig. Wir beraten und informieren Sie, wie Sie diese Kundengruppe noch gezielter ansprechen können. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir ein Schulungskonzept für ihre Mitarbeiter oder entwerfen ein Konzept für mehr Barrierefreiheit Ihres Unternehmens. Wenn Sie Interesse haben, kontaktieren Sie uns bitte.